MoersVeranstaltung

„Spass für Spende 2021“ in digitaler Version – live aus dem Bollwerk107

Dass die Durchführung von Veranstaltungen aktuell schwer ist, hält nichtegal e.V. nicht davon ab, das
beliebte Benefiz-Konzert dieses Jahr digital stattfinden zu lassen.

Live aus dem Bollwerk107 wird am 20.02.2021 ab 20.00 Uhr via Youtube, Facebook und Twitch das Konzert der Band „Kubus“ in die niederrheinischen Wohnzimmer gestreamt!

Mühen scheut der noch junge Verein „nichtegal e.V.“ nicht.

Trotz Corona und damit hohen verbundenen Hygienevorschriften ist man sich mit dem Bollwerk107 in Moers einig. Die Veranstaltung, die auf dem gleichnamigen Prinzip „Spass für Spende“ basiert, soll nicht ausfallen. Und so wird es am 20.02.2021 ab 20.00 Uhr einen Livestream der Band „Kubus“ geben. Das Konzept der letzten Jahre bleibt dabei gleich.

„Schau dir den Stream an und wenn es dir gefällt, freuen wir uns über eine Spende!“, so Ruth Scheuvens, 1.Vorsitzende nichtegal e.V. Weiter: „Dieses Jahr gehen die Erlöse zu einem Teil an die Aktion ‚Mein
Körper gehört mir‘ und zum anderen Teil an nichtegal e.V. für gezielte Einzelfallhilfen“

Der Anteil für nichtegal wird dann unbürokratisch und unkompliziert bedarfsgesteuert an Kinder und
Jugendliche aus der Region ausgeschüttet, die Hilfe benötigen. So bringt der Verein zum Beispiel gerade
Homeschooling-PCs an Kinder und Jugendliche, die sonst keinen Zugang zum digitalen Klassenzimmer
hätten.

Alle Beteiligten der Veranstaltung arbeiten ehrenamtlich. So ist auch die Band „Kubus“ für den guten
Zweck unterwegs. Guido Brohl, Sänger der bekannten, aufgelösten Moerser Band „Holodeck“ über seine
neue Band: „Wir haben uns am Niederrhein umgeschaut und unser Netzwerk nach tollen Musikern
durchsucht. So kamen neben Stephan Köster an der Gitarre (ehemals Holodeck) auch Yvonne Rüller am
Gesang (Zauberlehrling), Oliver Czarnecki am Schlagzeug (Rockameier) und Leon Dombrowski am Bass
(Dee Dammers Band) dazu! Wir haben alle Musiker in den Kubus geworfen, einmal kräftig geschüttelt und
das Ergebnis ist am 20.02.2021 im Stream zu erleben!“

Wer die Livestreams von Holodeck aus dem letzten Jahr kennt, weiß, dass Sänger Guido gerne für eine
Überraschung gut ist und mit dem virtuellen Publikum interagiert. „Die Kamera ist unser Publikum!“, so
Brohl. Gute Stimmung in den Wohnzimmern ist also mehr als wahrscheinlich.

Neben dem Livekonzert wird es auch eine Verlosung unter den eingegangenen Spendern geben. So
warten verschiedene Gutscheine und Sachpreise aus dem Umfeld des Vereins auf ihre neuen Besitzer.

Die Streams sind über die eigens eingerichtete Landingpage http://stream.nichtegal.de auf den Portalen
Youtube, Facebook und Twitch erreichbar.

Los geht es am 20.02.2021 um 20.00 Uhr über oben genannte Webseite oder direkt über die genannten Portale. Die Veranstaltung findet für die anwesenden, notwendigen Akteure, Techniker und Organisatoren unter strengen Hygienevorschriften statt.

Unter anderem werden alle beteiligten am Veranstaltungstag einem Covid-Test unterzogen.

 

Zeige Mehr

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button