Politik

Zum Tode von Günter Likar

Am vergangenen Freitag verstarb Günter Likar. Seit 1959 war er Mitglied der CDU in Moers und ein aufrechter Verfechter christlich, sozialer Politik.

Von 1989 bis 2004 setzte er sich für die CDU-Fraktion im Sozialausschuss als Sachkundiger Bürger ein. Er vertrat in dieser Zeit die CDU-Fraktion im Ausländerbeirat und in Beiräten städtischer Kindergärten. So schrieb er 1994 an seinen Wahlkreis: „Dort,“ (gemeint waren Sozialausschuss und Ausländerbeirat) „wie auch in der eigenen CDU-Fraktion, konnte ich meine Stimme für diese Menschen mit Erfolg zu Gehör bringen.“

2005 verlieh ihm der Bundespräsident das Bundesverdienstkreuz für sein soziales Engagement.

Diese Stimme schweigt nun für immer, die CDU-Fraktion gedenkt seiner in stiller Trauer.

Foto:Privat

Zeige Mehr

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close