Kultur und Vereine

Tag der guten Tat

Inner Wheel Club Moers überrascht Tanzgruppe im Jugendzentrum ZOFF

Große Freude lösten die Moerser Inner Wheel Frauen bei der Mädchentanzgruppe im Jugendzentrum ZOFF aus, weil sie mit einer großzügigen Spende bedacht wurden. Damit sollen neue Kostüme angefertigt und finanziert werden. Somit steht auch einem baldigen Auftritt bei den Duisburger Tanztagen im Frühjahr nichts mehr im Wege.

Die Tanzgruppe, erst 2016 gegründet, bietet nun auch Mädchen eine weitere Möglichkeit, im Jugendzentrum ihre Freizeit zu verbringen , ihre Talente zu entfalten und Freundschaften zu schließen. Das Angebot ist kostenlos und wird professionell betreut von Cristina Rey Delgado.

Vom Spass und Können der jungen Tänzerinnen zwischen 9 und 18 Jahren konnten sich die Damen bei einer Choreografie im Stil des jamaikanischen Dancehall, eine Musikrichtung ähnlich dem Hip-Hop, überzeugen, auch dass sie eine gute Sache unterstützt haben.

Weltweit engagieren sich die Inner Wheel Clubs am 10. Januar mit besonderen sozial- karitativen Aktionen zur Erinnerung an die Gründung des 1. Clubs 1924 in England. In Deutschland spendet deshalb jeder von den 228 Clubs zusätzlich für ein gemeinsames Projekt zum Thema „Mein Körper gehört mir“ in Verbindung mit“ Dunkelziffer e.V.“ gegen sexuellen Mißbrauch von Kindern und Beratung bei Gewalterfahrung.

Foto:Privat

Zeige Mehr

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close