Moers

Stiftung stärkt wirtschaftliche Zusammenarbeit zwischen Nachbarländern

Moers. (pst) „Samenwerking maakt sterker“ (Zusammenarbeit macht stärker) – unter diesem Motto arbeitet die neu gegründete Stiftung „Duits-Nederlandse Businessclub Gelderland“. Sie möchte die wirtschaftlichen Beziehungen zwischen den beiden Ländern noch weiter verbessern. Die Vorstandsmitglieder Anwalt Wouter Timmermans und Notar Jeroen Schoot haben die Ziele Bürgermeister Christoph Fleischhauer bei ihrem Besuch im Moerser Rathaus am 5. Dezember vorgestellt. Die Stiftung setzt sich für den Aufbau, die Förderung und Pflege von Geschäftskontakten zwischen Unternehmen vornehmlich aus der Wirtschaftsmetropole Ruhr und Unternehmen aus der Provinz Gelderland ein. Insbesondere aus den wirtschaftlich starken Regionen der Provinz Gelderland sind die Kommunen Arnhem-Nijmegen, Wageningen (Foodvalley) und Achterhoek vertreten.

Niederländische und deutsche Themen zusammenbringen
Die Handelsbeziehungen zwischen den Niederlanden und Deutschland gehören traditionell zu den bedeutsamsten der Welt. „Deutschland ist für die Niederlande das wichtigste Exportland. Und die Niederlande sind der wichtigste Handelspartner für Nordrhein-Westfalen“, erläuterte der Vorsitzende Timmermans. Die Stiftung will mehrmals im Jahr Netzwerkveranstaltungen für deutsche Unternehmen aus Nordrhein-Westfalen und für Unternehmen aus der Provinz Gelderland organisieren. „Wir wollen schauen, welche Nachfrage an Themen es auf der deutschen Seite gibt und diese bei niederländischen Firmen bekanntmachen“, ergänzte Schatzmeister Schoot. Bürgermeister Fleischhauer stellte in Aussicht, die Stiftung bei Veranstaltungen in Moers bekanntzumachen, wie zum Beispiel beim regelmäßigen Unternehmerfrühstück. Zudem möchte er den Businessclub bei Terminen in der Moerser Wirtschaft darstellen. „Verstehen Sie mich als Knotenpunkt eines Netzwerks“, so das Stadtoberhaupt.

Bildzeile:
Notar Jeroen Schoot (l.) und Anwalt Wouter Timmermans (r.) besuchten Bürgermeister Christoph Fleischhauer, um die neu gegründete Stiftung „Duits-Nederlandse Businessclub Gelderland“ vorzustellen. (Foto: pst)

Infobox:
Weitere Infos zu der Stiftung gibt es auf der Internetseite https://dnbc-gelderland.nl/. In Kürze ist dort auch eine deutsche Version der Inhalte zu finden.

Zeige Mehr

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close