Veranstaltung

Für jeden Schulstarter gibt es den passenden Schulranzen

Moers. Für viele Kinder rückt der erste Schultag langsam näher und es wird Zeit, den passenden Schulranzen zu finden. So wird die von der Volksbank Niederrhein organisierte „Schulranzen-Messe“ am Samstag, 26. Januar in der Zeit von 09.30 bis 13 Uhr, ihre 6. Auflage erfahren. Damit der „Ernst des Lebens“ gelingt, lädt die Volksbank in ihre Moerser Geschäftsstelle an der Mühlenstraße 20-30 ein. Mit ins Boot geholt wurden zahlreiche Kooperationspartner, die ratsuchenden Eltern oder auch Großeltern wertvolle Tipps zum Schulstart geben.

„Unsere jährliche Schulranzen-Messe zu einem gelungenen Schulstart ist ein feststehendes Ereignis in unserem Veranstaltungskalender. Unseren i-Dötzchen wird an diesem Tag ein Rundum-Paket geboten. Das begeistert auch unsere großen Besucher. Unsere Kollegen packen alle mit an, um den vielen Teilnehmern ein schönes Rahmenprogramm zu bieten“, sagt Nadine Bölinger, verantwortlich für die Organisation der Ranzenmesse bei der Volksbank Niederrhein. An insgesamt neun Infoständen dreht sich alles um den Schulstart. Wertvolle Tipps kommen von Fachleuten.

Leicht und schön soll der neue Ranzen sein, rückengerecht und robust. Auch der Preis sollte stimmen. Das „Ranzenprofi-Team“ der Firma Giesen-Handick wird sicherlich alle Hände voll zu tun haben, um aus den aktuellen Modellen den passgenauen Ranzen für die zukünftigen I-Dötzchen zu finden. Die Auswahl an hochwertigen Ranzen und entsprechendem Zubehör wie Turnbeutel und Federmäppchen wird kaum einen Wunsch offenlassen. Marktneuheiten stehen zur Auswahl, Schulranzen in verschiedenen Farben und mit diversen Motiven können direkt auf Herz und Nieren ausprobiert werden. Physiotherapeuten aus der Praxis Myokraft überprüfen beim „Schulranzen-Check“, ob der ausgesuchte Ranzen rückengesund ist und perfekt sitzt. Schließlich muss sich das Grundschulkind vier Jahre damit wohlfühlen. Nicht der Preis ist entscheidend, sondern der gute Sitz im Verhältnis zu Körpergröße, Gewicht und Passform.

 

 

Neben der Ranzenberatung finden sich der Moerser Volksbank-Geschäftsstelle weitere informative Angebote, die die Gesundheit der künftigen Schulkinder in den Mittelpunkt rücken.

Ebenfalls wird von der Firma satch ein Spray-Day angeboten. Die Besucher haben die Möglichkeit sich kostenfrei ein Graffiti auf ihren neuen Rucksack, ihrer Schlamperbox oder der Sporttasche sprayen zu lassen. Von diesen Angeboten können aber auch ältere Schulkinder profitieren, die mit ihren Eltern bei der Ranzenmesse herzlich willkommen sind.

Auch das Fachgeschäft MATT-Optik bietet einen kostenlosen Sehtest an. Die Praxis Logopädie und Ergotherapie im Team berät zur Sprachentwicklung und Sprechförderung. „Der sichere Schulweg und wie Kinder diesen erfolgreich meistern, ist uns ebenfalls wichtig“, sagt Nadine Bölinger. Dazu wird die Kreis-Verkehrswacht Wesel hilfreiche Tipps geben und über das richtige Verhalten im Straßenverkehr informieren.

Rund um die Schulranzenmesse wird den kleinen Besuchern noch einiges mehr geboten. Passend zu den Motiven ihrer Ranzen können die Kinder sich schminken lassen oder ihren ganz persönlichen Namensbutton gestalten. Auf Wunsch gibt es auch ein gemeinsames Foto mit dem übergroßen Hundemaskottchen „Sam“ von der Volksbank Niederrhein und ein tolles Gewinnspiel. Der Terra-Zoo aus Rheinberg zeigt einige seiner Reptilien, die von mutigen Besuchern auch angefasst werden können und vom Legoland Discovery Centre gibt es einen Bauwettbewerb mit LEGO-Steinen.

Info:

Zur 6. Moerser Schulranzenmesse lädt die Volksbank Niederrhein am Samstag, 26. Januar von 9.30 bis 13 Uhr in die Volksbank-Filiale an der Mühlenstraße 20-30 in Moers ein. Ansprechpartner vor Ort und im Foto ist Jugendkoordinatorin Nadine Bölinger. Der Eintritt ist frei.

 

Zeige Mehr

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close