Kamp-Lintfort

Film ab für die Hall of Fame

Bürgermeister Prof. Dr. Christoph Landscheidt hat nun die offizielle Genehmigung zur Eröffnung an die Kinobetreiber Anja und Meinolf Thies und die Investoren Thomas Berger, Michael und Dagmar Kramer und Carsten Schaffarz übergeben. Damit ist der behördliche Weg frei für den regulären Kinobetrieb. Landscheidt dankte den Investoren und Betreibern für ihren unermüdlichen Einsatz wieder ein Lichtspielhaus in Kamp-Lintfort in Betrieb zu nehmen. „Ein Kino hatte immer einen ganz besonderen Stellenwert auf dem Wunschzettel der Kamp-Lintforterinnen und Kamp-Lintfortern. Nun geht dieser Wunsch mit einem Kino der Spitzenklasse mit neuster Technik und bester Lage in Erfüllung.“ so Landscheidt, der sich schon auf seinen ersten Kinobesuch freut. Kinobetreiber Anja und Meinolf Thies sind sichtlich stolz auf ihr Kino, dass neben Laserprojektion, 360 Grad Dolby Atmos Surroundsound und D-Box Motionseats auch noch voll rollstuhlgeeignet ist. Karten gibt es ab sofort unter https://hall-of-fame.website/ oder direkt an der Kasse im Kino.

Bildinformation: (v.l.n.r.) Carsten Schaffarz, Dagmar Kramer, Meinolf Thies, Anja Thies, Bürgermeister Prof. Dr. Christoph Landscheidt, Thomas Berger

 

Zeige Mehr

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close