Videobeiträge

Ein erfolgreiches Jahr für das Unternehmerinnen-Netzwerk geht zu Ende

Moers. (LB NRW)Maria Paletta war es angegangen, Unternehmerinnen wie ihr selbst ein Forum zur Verfügung zu stellen, um sich gegenseitig kennenzulernen und zu stärken. Dazu gehört es auch, dass bei verschiedenen Terminen Vorträge gehalten werden, mit denen die Teilnehmerinnen des Netzwerks mehr über bestimmte Geschäftsthemen lernen können. In dem zu Ende gehenden Jahr gehörten dazu Internetrecht, Webdesign und Datenschutz – allesamt aktuelle Themen, die es auch erlauben, die Zukunft des eigenen Unternehmens sicherer anzugehen. Dazu kamen 2018 noch zusätzliche Termine, für die besondere Nachfrage galt, so ein Vortrag von Frau Paletta selbst zum Thema „Corporate Design“ als auch einen weiteren Termin zum Thema „Konfliktmanagement“.

Neben weiteren Treffen zum Netzwerken war das „wichteln“-Treffen, bei dem auch wieder „Lokale Blicke“ dabei war und einen interessanten Film dazu gedreht hat.

 

Das Highlight von 2018 für das noch junge Netzwerk war die erste eigene Messe, die in Moers abgehalten wurde. Sie bot 11 Unternehmerinnen die Gelegenheit, deren eigenes Geschäft dem Publikum vorzustellen. Ein weitreichendes Spektrum wurde dabei abgedeckt und auch in einem Film festgehalten.

 

Mit dem Elan eines solch erfolgreichen Jahres geht das Netzwerk auch in das neue Jahr, das neben den vertrauten fünf jährlichen Treffen mit Vorträgen auch wieder eine Messe veranstalten will. Frau Paletta stellt heraus, dass es das Ziel ist, das Unternehmerinnen-Netzwerk noch bekannter zu machen. Denn, wie sie betont: „Je bekannter unser Netzwerk ist, desto besser für jedes einzelne Mitglied.“

 

Ebenfalls von Bedeutung werden Kooperationen sein, nicht zuletzt zwischen den Unternehmerinnen in dem Netzwerk selbst. Damit können Synergie-Effekte ausgeschöpft werden, die ebenfalls für alle Teilnehmerinnen positiv sind.

Im Rückblick auf 2018 hat Frau Paletta ihren Dank an alle Mitglieder und alle Unterstützer ausgedrückt und freut sich darauf, im neuen Jahr mit ähnlicher Energie fortfahren zu können.

Fotos: Du & unternehmerinnen

Zeige Mehr

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close