Politik

Bundeskanzlerin live im Plenum erlebt

Zehnte Klasse der Werner-von-Siemens-Gesamtschule Unna im Bundestag

Bundeskanzlerin live im Plenum erlebt, Diskussion mit Unnaer Abgeordnetem Hubert Hüppe

Auf Einladung des heimischen CDU-Bundestagsabgeordneten Hubert Hüppe war die Klasse 10a der Werner-von-Siemens-Gesamtschule Unna zu Besuch im Bundestag.

Hubert Hüppe MdB im Gespräch mit den beiden Klassenlehrerinnen Frau Kemper und Frau Bragulla

Als Ende 2016 die Berlinfahrt geplant wurde, ahnte noch niemand, dass die Schülerinnen und Schüler von der Besuchertribüne aus eine Bundestagsdebatte mit Kanzlerin Angela Merkel erleben würden. Denn dass während ihres Berlin-Trips eine Bundestagssitzung – die letzte vor der Wahl am 24. September – stattfindet, das war erst viel später festgelegt worden.

Nachdem die Gruppe eine Stunde lang Plenarluft geschnuppert hatte, wurde sie vom Unnaer CDU-Bundestagsabgeordneten Hubert Hüppe begrüßt. Zunächst stellte der Abgeordnete sich, seinen gesundheitspolitischen Schwerpunkt „medizinische Ethik“ und sein Engagement in der Behindertenpolitik kurz vor. Seine Aufforderung, ihm Fragen zu stellen „zu allem, was Sie interessiert“, brauchte Hüppe nicht zu wiederholen. Aus der Schulklasse heraus bekam er eine Frage nach der anderen gestellt. So beantwortete er etwa, wie er zur Politik gekommen war, welche Haltung er zu Atomwaffen und Bundeswehr-Einsätzen hat oder wie er die aktuellen Arbeitslosenzahlen und Staatsschulden bewertet. Weiterhin zeigten die Schülerinnen und Schüler Interesse an Hüppes Position zu Abtreibung und Sterbehilfe. Abschließend ging es noch um seine Einschätzung, wie Inklusion von Menschen mit Behinderungen funktionieren kann, besonders im Schulalltag.

Das politische Besuchsprogramm wurde abgerundet durch einen Besuch in der Gedenkstätte Konzentrationslager Sachsenhausen und der Holocaust-Gedenkstätte nahe dem Brandenburger Tor. Mit Madame Tussauds Wachsfigurenkabinett und einer Schifffahrt auf der Spree kam aber auch die Touristik nicht zu kurz.

 

 

Zeige Mehr

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close