Moers

Berrichterstattung in Italien zum Besuch der italienischen Delegation in Moers

Auf einer Pressekonferenz der Stadtverwaltung wurde das für 2020 geplante gemeinsame Kunstprojekt im öffentlichen Raum in Zusammenarbeit mit den Studierenden der Kunstschule in St. Anna di Stazzema/Pietrasanta vorgestellt und stieß auf große Begeisterung, hier, nicht im Wortlaut, dem Sinne nach einen inhaltlich Zusammenfassung des Berichtes:

Der Artikel beschreibt, dass die Delegation der 14 SchülerInnen der Kunstgewerbeschule unter Führung von Prof. Claudio Marchetti mit großem Applaus in St. Anna empfangen wurden und dort eine Pressekonferenz der Commune St. Anna die Stazzema stattfand, auf der Claudio Marchetti von der Reise berichtete. Hervorgehoben wurde, dass bei diesem Besuch die Partnerschaft mit Moers besiegelt, der Austausch mit Moers auf eine neue Stufe gehoben wurde, sich weiter entwickelt und erneuert hat. Beispielhaft für die Qualität der Zusammenarbeit steht das gemeinsame Kunst- und Kulturprojekt im öffentlichen Raum in Moers, in der Altstadt, im Schlosspark, an ausgewählten Standorten in Moers,  mit der Studentenschaft der Kunstschule.

Für die italienische Delegation war es eine sehr  intensive, emotionale Reise der Delegation, die sich als Botschafter des Friedens verstanden hat und sich darauf freut gemeinsam mit jungen Leuten aus den 8  Kommunen von St. Anna di Stazzema dieses Kunst-  und Kulturprojekt in Moers zu gestalten. Die Zusammenarbeit mit Moers wurde den StudentInnen, den Lehrern, den Vertretern der Kommune von der Delegation an Hand von Bildern, mündlichen Ausführungen, Filmen von Pro. Claudio Marchetti vorgestellt. Der Direktor der Kunstschule Andrea Menchetti hebt die grundsätzliche Bedeutung des Projektes nach bereits 10 jähriger Zusammenarbeit für die Zukunft der Partnerschaft zwischen beiden Städten, als Signal, Beispiel für das friedliche Zusammenleben beider Volker in Frieden, Solidarität und Brüderlichkeit hervor.  Frühjahr 2019 wird in St. Anna die Stazzema eine Delegation aus Moers in St. Anna und in der  Kunstschule erwartet, um erste konkrete Entwürfe für Kunstobjekte im öffentlichen Raum in Moers zu diskutieren.

Zeige Mehr

Schreibe einen Kommentar

Back to top button
Close