Veranstaltung

Zum  FIVE o`CLOCK KONZERT

Am kommenden Sonntag 04. Februar 2018, 17.00 Uhr

Der Eintritt ist frei, am Ausgang wird für die Künstler gesammelt

Das beigefügte Foto ist zum kostenfreien Abdruck freigegeben.

Der Jazzpianist Stefan Schöler kommt mit seinem Trio in die Stadtkirche

“Das Finden von Schönem ist erfreulich, Hoffnung weckend und unerschöpflich“

Moers.Unter dieses Motto stellte Stefan Schöler sein Konzert an kommenden Sonntag. Aufgewachsen im Siegerland wird er als 5jähriger von seinem Onkel ausgebildet für die im Siegerland typischen Flöten- und Posaunenchöre. Das Klavierspiel seiner Schwester begeistert ihn aber mehr als Flöte und Flügelhorn. Dabei ist er dann  Gott sei Dank geblieben. Längst hat sich Stefan Schöler nach dem Studium in Arnhem  NL und in Upsala Schweden in der internationalen Jazzszene einen festen Platz erobert. Mit seinem Trio ist er zum zweiten Mal beim Viersener Jazzfestival dabei, die zweite Berlintour liegt hinter ihnen, jetzt hat  der  WDR das Trio für sich entdeckt,  Sendetermine im WDR-Fernsehen stehen an und Harald Härter, Chef des international berühmten Jazzlabels UnitRecords aus der Schweiz hat dem Trio nach den ersten erfolgreichen  Aufnahmen die Zusammenarbeit angeboten Jetzt sind sie aber erst einmal hier in Moers. Mit dabei, nicht minder renommiert, am Schlagzeug der junge Thijs Bastiaans und am Kontrabass Rico de Jeer (Hilversum, NL) der auf  viele  internationale Konzertreisen durch England, den Niederlanden, Italien, Kroatien, Bosnien & Herzegowina und Bulgarien zurück blicken kann und viele Aufnahmen für das kroatische Label Croatia und auch für das englische Label 33 Records eingespielt hat.

 

 

Zeige Mehr

Schreibe einen Kommentar

Close