Moers

Wohnungsbau Stadt Moers und ENNI informieren über Abfalltrennung

Moers. (pst) Die richtige Mülltrennung liegt der Wohnungsbau Stadt Moers GmbH als einer der größten Wohnungsanbieter in Moers sehr am Herzen. Immer wieder gibt es damit in den Mietshäusern Probleme und ist Anlass für Unfrieden zwischen den Parteien. Aus diesem Grund möchte die städtische Tochtergesellschaft gemeinsam mit ENNI Stadt und Service aufklären. Die kleine Broschüre „Wohin gehört der Abfall“ geht demnächst über die Mieterzeitung an die knapp 2.900 Mieter. „Angenehm ist, dass man hier nicht viel Text lesen muss. Durch die Piktogramme erkennt man schnell, was wohin muss“, findet Andrea Spitz von der Wohnungsbau. „Außerdem haben wir die wenigen Zeilen auch ins Englische übersetzt. Das hilft einigen Menschen, die erst kurze Zeit in Deutschland leben und die Sprache noch nicht beherrschen“, ergänzt Abfallberaterin Claudia Jaeckel von ENNI Stadt und Service. „Wir hoffen, dass wir damit einen kleinen Beitrag zur besseren Entsorgung leisten können“, so Andrea Spitz. „Frei nach dem Motto: ‚Steter Tropfen höhlt den Stein‘.“

Bildzeile: An Piktogrammen erkennt man schnell, welcher Müll wie entsorgt wird. (Grafik: ENNI)

Zeige Mehr

Leave a Reply

Close