Moers

Vandalismus auf dem Friedhof Meerbeck

ENNI muss Damen-WC dauerhaft sperren

Vandalen machen auch vor Friedhöfen keinen Halt. Das musste die ENNI Stadt & Service (ENNI) erneut feststellen. Auf dem Friedhof Meerbeck haben Unbekannte in der vergangenen Woche zum wiederholten Male die Räume der Damentoilette massiv beschädigt. „Dieses Mal haben sie dabei so gewütet, dass die Anlage auf Dauer unbenutzbar ist“, bedauert Friedhofsmeister Karl-Heinz Koelen. Bereits seit zwei Jahren schließt die ENNI die WC-Räume, die wegen ihrer nicht einsehbaren Lage als Treffpunkt beliebt sind, in den Abendstunden ab. „Das hält die Vandalen jedoch leider nicht von ihren Untaten ab“, bedauert Koelen, dass die ENNI die sanitären Anlagen für Damen nun dauerhaft schließen muss. Die bisherige Herrentoilette steht nun als Unisex-Toilette für alle Besucher des Friedhofs zur Verfügung. Die gute Nachricht: Im Rahmen des politisch beschlossenen Friedhofskonzeptes ist für den Friedhof Meerbeck der Neubau einer behindertengerechten Unisextoilette geplant. Das unter Denkmalschutz stehende Gebäude soll einen kompletten Facelift erhalten. „Läuft alles nach Plan, setzen wir die Maßnahme im kommenden Jahr um“, erklärt ENNI-Vorstand Lutz Hormes.

Zeige Mehr

Leave a Reply

Close