Moers

Tiermodels und Besitzer auf Schnupperrundgang durch Sonderausstellung

Moers. (pst) Als kleines Dankeschön für die Teilnahme an einer Online-Aktion hat das Grafschafter Museum die ersten Einsender und ihre tierischen Freunde zu einem kleinen Schnupperrundgang am Donnerstag, 2. Februar, eingeladen. Zur Ergänzung der aktuellen Sonderausstellung „Haustiere. lieb & lecker“ hatte das Museum über Facebook die Moerser Bürgerinnen und Bürger dazu aufgerufen, Fotos von und mit ihren Haustieren einzusenden. So sind im Moerser Schloss nun Beiträge von 25 Tierliebhabern zu sehen – die Zahl steigt stetig. Bei der Führung staunte ein Hundewelpe nicht schlecht, als er auf einmal sorgfältig drapierten Artgenossen in den Vitrinen begegnete. Und während sich die etwas größeren menschlichen Besucher in Ruhe umschauen konnten, gab es für die jüngeren auch das ein oder andere besondere Museumsgeheimnis zu lüften. Bis Sonntag, 2. April, ist die Ausstellung „Haustiere: Lieb und lecker“ zu sehen. Sie findet in Kooperation mit dem Stadtmuseum Tübingen statt.

Bildzeile:
Hündin Holly konnte sich aus nächster Nähe eine Katze anschauen. Halterin Anja Sitter hatte den Rundgang durch die aktuelle Sonderausstellung zusammen mit anderen Tierbesitzern als kleines Dankeschön für die Teilnahme an einer Facebook-Aktion erhalten. (Foto: Grafschafter Museum)

Zeige Mehr

Leave a Reply

Close