Sport

Stürmer-Ass von VfL Bochum in die türkische U19 berufen

Bochum. (LB NRW) Für den in Dortmund geborenen Ömer Uzun ist es eine erste Krönung des jungen Fußball-Lebens. Der 18-Jährige spielt derzeit erfolgreich für die U19 des VfL Bochum, wo er sechs Tore erzielte – von 15 insgesamt. Mit der jüngsten Saison hat Uzun eine Form erreicht, von der es heißt, Tore fielen für ihn wie Äpfel von den Bäumen. Mit der Leistung hat er auch die Aufmerksamkeit des türkischen Nationaltrainers für die U19 erregt, der ihn für ein Trainingslager Mitte Oktober in Kroatien einlud. Teil des Trainingslagers werden auch zwei Testspiele gegen die gleichaltrige kroatische Mannschaft sein. In seinem ersten Auftritt für die Türkei erzielte er auch gleich sein erstes Länderspieltor, als er den Anschlusstreffer zum 2:1-Endstand für die Kroaten erreichte.

Für Uzun stand von vorneherein fest, dass er das Trikot der türkischen Nationalmannschaft anziehen würde. So ist er auch stolz darauf, zum ersten Mal für die Türkei auflaufen zu dürfen. Noch dazu gefällt es ihm, wie er in der Mannschaft aufgenommen und dass er nicht, wie es einigen anderen widerfahren sei, als „Deutscher“ betrachtet wurde. Ansonsten macht sich Uzun aber wenige Gedanken über solche Anlässe und konzentriert sich auf den Fußball an erster Stelle.

Vorerst steht für ihn der Kurs beim VfL fest. Sein Vertrag läuft Ende 2019 aus, und dann wird Uzun mit seinen Beratern sehen, wo es für ihn weitergeht. Der Fußballer selbst hofft auf eine erfolgreiche Profikarriere, für die er hart arbeitet. Harte Arbeit, die sich auf jeden Fall in der letzten Saison ausgezahlt hat: Für sich sprechen die 9 Tore in 10 Pflichtspielen, 2 im DFB-Pokal, 6 in 7 Meisterschaftsspielen und schließlich das erste Länderspieltor. Mit solchen Leistungen kann man wohl noch Großes von Uzun erwarten.

 

Ömer Uzun: Ich habe  in Witten das Fußball spiel kennengelernt und in der C Jugend dann nach VFL Bochum gewechselt, dann von Jahr zu Jahr gesteigert. Kurz davor war ich in den Sprung ins  Deutsche Nationalmannschaft. Schon in der U 17 hatte ich ein Super Jahr gehabt . Hatte auch schon Angebote und habe mich entschieden mit einem Berater zusammen zu arbeiten der sich im alles kümmer soll.

Die U19  Jahr war natürlich als Jungjahrgang schwierig da wir eine sehr starke altjahrgang Mannschaft hatten . Doch auch da habe ich meine Arbeit erledigt und hatte mit der Mannschaft ein gutes Jahr . Letzter Spieltag in Paderborn hätten wir da gewonnen hätten wir als Zweiter um die Deutsche Meisterschaft gespielt.
Doch das wollen wir dieses Jahr schaffen . Meine Familie mein Berater meine Freunde und mein Verein VFL Bochum geben mir das volle Vertrauen und habe bis jetzt eine Super Saison gespielt und getroffen in 8 Pflichtspielen 8 mal, 6 mal Meisterschaft, 2 mal Pokal.
Ich habe mir es erarbeitet das ich mit den Profis mit trainiere und jetzt auch in die Türkische U 19 eingeladen bin in dem Trainingslager in Kroatien.

in Zukunft möchte ich erst die EM Quali spielen und dann natürlich auch die EM.
Und bei meinem Verein dem ich vieles zu verdanken habe möchte ich natürlich den Profi Vertag . Da hoffe ich das ich weiter treffe und der Verein mit meinem Berater sich zusammen setzen. Hab Realabschluss mit Quali gemacht und jetzt 1 Jahr Pause machen und mich auf Fußball  konzentriereen, weil ich auch bei den Profis mittainieren und schauen wo die Richtung hingehen wird . Danach möchte ich auf jedenfall noch Abitur machen und mit Fußball verbinden.

Mit der U19 Ziele ist die Endrunde der Deutscher Meisterschaft zu erreichen Minimum Platz 2 und natürlich weiterhin treffen und Torschützen König werden.

Fotos:Privat

Zeige Mehr

Leave a Reply

Close