Kultur und Vereine

Spendenrekord für Bewegen hilft

Moers. (LB NRW) Schon zum sechsten Mal haben die sportlichen Aktionswochen stattgefunden, die Guido Lohmann ins Leben gerufen hat, um Spendengelder für gemeinnützige Vereine am Niederrhein zu sammeln. Bei verschiedenen Ereignissen wurde auch 2018 wieder dafür geworben – sowohl für den guten Zweck an sich, als auch für den Spaß an der Bewegung einerseits.

 

 

Von einem Superheldenlauf, Tandemfahren über Reiten bis hin zu der Feuerwehr von Neukirchen-Vluyn, die ihr historisches Löschfahrzeug von Hand gezogen hat, war alles dabei, was man sich vorstellen kann. An mehr als 50 Veranstaltungen in gut drei Wochen haben um die 1000 Menschen daran teilgenommen und sich engagiert, ganz zu schweigen von den jeweiligen Zuschauern.

Was mit dem alleinigen Ansporn von Guido Lohmann anfing, hat sich mittlerweile zu einer breiten Bewegung entwickelt, die ihre eigenen Ideen einbringen. Allen gemeinsam ist es, dass alle Aktionen bodenständig sind und die Menschen zum Mitmachen anregen. Darüber hinaus betonen die Veranstalter, dass jeder gespendete Cent dort ankommt, wo er benötigt wird – bei wohltätigen Zwecken vor der eigenen Haustür.

Am Ende der drei Wochen wurde nun die Abschlussparty als Danksagung an die Teilnehmer abgehalten. In den Räumen der Lebenshilfe Moers-Meerbeck wurde auch die Summe der Spendengelder 2018 verkündet: 86.000 Euro, noch einmal 6.000 Euro mehr als im vorangegangenen Jahr, sind zusammengekommen. Von mehr als 1000 Einzelspendern zusammengetragen, so ist dies ein neuer Rekord, über den sich Lohmann sehr freute.

Bei der Party wurden auch gleich stellvertretend vier Projekte vorgestellt, denen mit dem Geld weitergeholfen wird: die Suchhundestaffel Alpen, die Vereine SchaKi Schlaganfallkinder e.V., Angelman e.V. sowie Wildwasser Duisburg. Angelman ist eine Selbsthilfegruppe für Eltern, deren Kinder unter der gleichnamigen Krankheit leiden, während sich Wildwasser Duisburg um Opfer sexueller Gewalt kümmert. Vertreter dieser Projekte berichteten über ihre Arbeit, die weit über einfache Zahlen hinausgeht.

Insgesamt 22 Verbände und Vereine erhalten Anteile der Spendensumme von Bewegen hilft – das lohnenswerte Ergebnis der sportlichen Anstrengungen, welche in diesem Jahr sicher nicht zum letzten Mal stattgefunden haben. Tatsächlich laufen bereits die ersten Überlegungen für Bewegen hilft 2019 und welche Aktionen da für Interesse und Spendenbereitschaft sorgen können.

 

 

Fotos: Lokale Blicke NRW

Zeige Mehr

Leave a Reply

Close