Veranstaltung

Kocak-Events investiert weiter in Moers

Bereits zum zweiten Mal findet in diesem Jahr das INFINITE Festival der Kulturen statt.

Den gelungene Auftakt Ende Februar bekräftigte Veranstalter Eren Kocak in seinem Glauben,

dass die Stadt Moers ein attraktiver Standort für Kunst, Kultur und Konzerte sei. Trotz seiner

knapp 100.000 Bewohner behält Moers den Charme einer Kleinstadt bei.

Anstatt die Gegebenheiten und den Bekanntheitsgrad großer Veranstaltungshallen, wie etwa in

Oberhausen, Düsseldorf oder Duisburg zu nutzen ist Kocak der Überzeugung Moers zu einem

neuen Mekka für Konzerte etablieren zu können. Das könnte gelingen, wenn man die gebuchten

Künstler genauer unter die Lupe nimmt. „Mit LIL KLEINE hatten wir den MTV-World-Act

2018 dabei und dieses Jahr wollen wir regionale Künstler unterstützen und bieten ihnen eine

Bühne neben Veysel (4BLOCKS auf SKY) Ardian Bujupi (DSDS Teilnehmer) und Airdit

(mehrmaliger Breakdance Weltmeister), welcher auch schon im Bundestag auftreten durfte.

 

Am 03.11. treffen dann Sänger, Rapper und Tänzer aus den verschiedensten Nationen

aufeinander und bieten eine atemberaubende Show. Einlass ist um 21 Uhr. Nach den Auftritten

soll es eine eine Aftershow-Party mit den Acts geben. Der Pre-Sale ist bereits ausverkauft.

 

Alle Informationen und Kartenvorverkaufsstellen sind auf der Facebook.com/kocakevents

Seite auffindbar. „Wir freuen uns natürlich darüber, nachdem so viele Lokale nach und nach schließen, eine

alternative für die Bewohner der Stadt und der Umgebung bieten zu dürfen und freuen uns auf  jeden Gast“, so Kocak.

 

Fotos: Kocak Events

Show More

Related Articles

Schreiben Sie einen Kommentar

Close