Veranstaltung

Klavierabend mit Starpianist Peter Rösel

Moers. (pst) Auf seiner Gastspielreise macht Prof. Peter Rösel (Foto: Wolfgang Schmidt) in Moers Halt. In der Reihe „Konzerte der Stadt Moers“ tritt der Starpianist am Freitag, 28. Oktober, um 19.30 Uhr im Kammermusiksaal des Martinstifts, Filder Straße 126, auf. Die Veranstaltung ist eine Kooperation der Moerser Musikschule mit der Deutschen Schubert Gesellschaft. Eröffnet wird der Klavierabend mit der Sonate KV 331 von Wolfgang Amadeus Mozart. Diese populäre, in Paris entstandene A-Dur-Klaviersonate mit dem türkischen Marsch am Ende sucht in ihrer Mischung aus Gefühl und Grazie sowie an Fülle des Kolorits bei Mozart ihresgleichen. Es folgen das Intermezzo Es-Dur op. 117, zwei Rhapsodien op. 79 von Johannes Brahms, die berühmte, eingängige Impromptus von Franz Schubert in B-Dur, Es-Dur, As-Dur und das in Schuberts Schaffenszeit spät entstandene Klavierstück es-Moll D 946 vom Mai 1828. Eingebettet in das Programm wird die „Aufforderung zum Tanz“ op. 65 des Dresdner Komponisten Carl Maria von Weber.

Konzerte in 40 Ländern
Der Dresdner Konzertpianist Peter Rösel wurde ausgebildet am Tschaikowsky-Konservatorium Moskau und dort erster deutscher Preisträger des bekannten Klavierwettbewerbs. Er startete früh eine internationale Karriere, die in die großen Musikzentren der Welt führte. Der Professor an der Musikhochschule „Carl Maria von Weber“ in Dresden und Solist im Gewandhaus Leipzig konzertierte in 40 Ländern auf fünf Kontinenten. Er erhielt viele Auszeichnungen, darunter 2009 den „Kunstpreis der Landeshauptstadt Dresden“. Peter Rösel ist im Ehrenpräsidium der Deutschen Schubert-Gesellschaft. 2015/16 gastierte der Pianist in den USA, in der Schweiz, in Taiwan und Japan. Aktuell spielte er die späten Klavierkonzerte von Mozart und Beethovens Klavierwerk auf CD ein. Der Klavierabend wird gefördert von der Sparkasse am Niederrhein.

Infobox: Die Karten kosten 14 Euro. Die Abendkasse öffnet um 19 Uhr. Eine Kartenreservierung wird empfohlen über Telefon 02841 / 1 3333.

Zeige Mehr
Close