Moers

Jetzt ist auch in der vhs wieder Sommer(programm)

Moers/Kamp-Lintfort. (pst) Körper und Geist können auch im Sommer in Bewegung bleiben – mit Unterstützung der vhs Moers – Kamp-Lintfort. Der erste Kurs startet bereits am kommenden Wochenende (9./10. Juni). Bei „Französisch für den Urlaub“ sind Teilnehmende ohne Vorkenntnisse herzlich willkommen. Auch andere „Urlaubssprachen“ bietet die vhs an, z. B. Spanisch (ab 2. Juli) und Italienisch (ab 16. Juli). Des Weiteren stehen zwei Kurse zum Grammatiktraining in Deutsch auf dem Programm. Die Fernsehredakteurin Ina Spogahn nimmt die Besucher in ihrem Multimedia-Vortrag mit auf eine Reise durch Südindien (9. Juli). Honigliebhaber können das Honig schleudern lernen (20. Juli).

Bewegung und Kunst
Das Bewegungsprogramm ist ideal zum Reinschnuppern oder Fithalten. Ausprobieren kann man beispielsweise Rückfit, Dancehall, Yogalates und Shaolin-Atemzyklus. Die ersten Kurse starten am 16. Juli. Kunstinteressierte können sich auf Jörn Kempfers Sommerakademie im Garten an der Römerstraße freuen (ab 16. Juli). Die Themen: Malen nach der Natur, Freie Komposition und experimentelles Malen, Skulpturales Gestalten in Stein. Die Sommerwerkstatt in Kamp-Lintfort mit Minu Ghedina (ab 18. Juli) hat den Titel „Der Mensch im Raum“.

Infobox: Das Sommerprogramm liegt in den vhs-Geschäftsstellen, im Bürgerservice, in der Stadtinfo, den Bibliothekszweigstellen, bei Thalia und in der Barbara Buchhandlung sowie im Rathaus Kamp-Lintfort aus. Gutscheinhefte für das Bewegungsprogramm (Sechserkarten für 30 Euro) sind in der Geschäftsstelle Moers, Wilhelm-Schroeder-Straße 10, erhältlich. Anmeldungen und weitere Informationen auch telefonisch unter 0 28 41 / 201-565 oder online: www.vhs-moers.de.

Bildzeile: Die Fernsehredakteurin Ina Spogahn reist mit ihren Besuchern durch Südindien. (Foto: pixabay.com)

Zeige Mehr

Leave a Reply

Close