Bildung

Gute Schule 2020

Programm „Gute Schule 2020“ ermöglicht Modernisierung der Schulen Moers, Neukirchen- Vluyn und Kamp-Lintfort Die nordrhein-westfälische Landesregierung hat das Programm „Gute Schule 2020“ auf den Weg gebracht. Das kommunale Investitionsprogramm der NRW.BANK ermöglicht die Modernisierung der Schulen in unserem Bundesland. In den kommenden vier Jahren stehen insgesamt 2 Milliarden Euro für die Renovierung der Gebäude und Klassenzimmer und den digitalen Aufbruch Schule 4.0 bereit. In Moers werden bereits seit 2007 durch die „Projektgesellschaft Schulsanierung“ 22 Schulen modernisiert. Der Kredit der NRW.BANK in Höhe von 10,6 Millionen Euro kann somit beispielsweise für die technische Ausstattung genutzt werden. Für Neukirchen-Vluyn stehen 1,9 Millionen Euro zur Verfügung und Kamp-Lintfort kann 4,5 Millionen Euro investieren. Die Kredite sind zins- und tilgungsfrei und stehen für den Zeitraum von 2017 bis 2020 zur Verfügung. Die SPD-Abgeordneten René Schneider und Ibrahim Yetim begrüßen das Programm: „Chancengleichheit für alle Kinder ist ein zentrales Ziel unserer Politik. Dafür brauchen wir gute Lernbedingungen in unseren Schulen. Mit dem Programm ‚Gute Schule 2020‘ stellen wir jetzt die Weichen für eine gute Zukunft und investieren in die Renovierung sowie die technische Ausstattung unserer Schulen.

Zeige Mehr

Schreibe einen Kommentar

Close