Veranstaltung

Gesprächsrunde im vhs-Wohnzimmer: Welche Werte sind uns wertvoll?

Moers. (pst) Miteinander ins Gespräch kommen – das ist das Ziel der Veranstaltung am Donnerstag, 26. April, von 19 bis 21 Uhr im Wohnzimmer der vhs (Hanns-Dieter-Hüsch-Bildungszentrum, Wilhelm Schroeder-Straße 10). Als Fortführung der Veranstaltung im vergangenen Jahr, als deutsche und türkische Moerserinnen und Moerser über das Zusammenleben hier diskutiert haben, stehen nun Werte im Mittelpunkt der Gespräche. Das Motto des Abends lautet „Welche Werte sind uns wertvoll?“. „Es geht dabei nicht um die große Politik. Mich interessiert, wie die Menschen, die hier sind, zusammen leben können“, erläutert Bürgermeister Christoph Fleischhauer, der gemeinsam mit dem Integrationsrat der Stadt und der vhs Moers – Kamp-Lintfort zu der Veranstaltung einlädt. Jede Kultur und jeder Mensch ist von unterschiedlichen Wertvorstellungen geprägt. Welche das sind und ob aus Unterschieden nicht auch Gemeinsamkeiten werden können sind Fragen, die in dem Gespräch thematisiert werden sollen. Was leitet jeden Einzelnen im persönlichen Alltag, in den Grenzsituationen des Lebens und was leitet unsere Gesellschaft? Auf dem Sofa sitzen und diskutieren Naciye Ibisi und Arzu Orhan (Bürgerinnen aus Meerbeck), Senol Paskal (Vorsitzender des Integrationsrats) sowie Dr. Ulrich Steuten (vhs-Mitarbeiter). Vhs-Leiterin Beate Schieren-Ohl moderiert den Abend. Die Zuhörerinnen und Zuhörer sind eingeladen, eigene Haltungen darzustellen und sich an der Diskussion zu beteiligen.

Infobox:
Die vhs bittet um eine telefonische Platzreservierung unter 0 28 41 / 201 – 565. Mehr Infos auch auf www.vhs-moers.de.

Bildzeile:
Beate Schieren-Ohl, Dr. Ulrich Steuten, Arzu Orhan, Naciye Ibisi, Senol Paskal und Bürgermeister Christoph Fleischhauer freuen sich auf die Gesprächsrunde am Freitag, 26. April, im Wohnzimmer der vhs im Hanns-Dieter-Hüsch-Bildungszentrum. (Foto: pst)

Zeige Mehr

Schreibe einen Kommentar

Close