Feuerwehr

Gemeinsame Übung der Löschzüge Schwafheim und Scherpenberg

Moers. (pst) Rund 35 Einsatzkräfte der Löschzüge Schwafheim und Scherpenberg der Freiwilligen Feuerwehr Moers haben in dem ehemaligen Lehrschwimmbecken in der Kirschenallee geübt. Der Einsatz fand am 26. Oktober im Rahmen der jährlichen Herbstabschlussprüfung statt. In dem Übungsszenario mussten die Wehrleute vier Bauarbeiter retten, die nach Schweißerarbeiten verunglückt waren. Eine besondere Herausforderung war die schlechte Sicht durch Übungsnebel in dem verwinkelten Untergeschoss. Wehrführer Christoph Rudolph lobte die Einsatzkoordination und Taktik der Einsatzkräfte. Zudem dankte er besonders dem stellvertretenden Löschzugführer der Schwafheimer Blauröcke, Mathias Zimmer, der die Übung initiiert und den Aufbau übernommen hat.

jn110703-uebungschwafheimscherpenberg1
Bildzeile 1:
Zum Glück nur eine Puppe zu Übungszwecken: Die Wehrleute haben einen Bauarbeiter gerettet.

 

 

 

Bildzeile 2:
Rund 35 Einsatzkräfte der Löschzüge Schwafheim und Scherpenberg der Freiwilligen Feuerwehr Moers haben bei der jährlichen Herbstabschlussprüfung einen Ernstfall geübt. (Fotos: privat)

Zeige Mehr
Close