Polizei

Frau nach Messerangriff schwer verletzt

Moers-Repelen: Frau nach Messerangriff schwer verletzt
Polizei nimmt Tatverdächtigen fest und sucht Zeugen (Pressemitteilung
des Polizeipräsidiums Duisburg und der Staatsanwaltschaft)
Wesel (ots) – Gemeinsame Pressemitteilung von Polizei und
Staatsanwaltschaft:
   Am Donnerstagmorgen (29. September) ist eine Frau (37) von einem
Mann mit einem Messer angegriffen und schwer verletzt worden. Die
Frau saß gegen 5.45 Uhr in ihrem Fahrzeug auf der Eichendorffstraße,
als der derzeit noch Unbekannte auf die 37-Jährige losging. Durch
Hupen machte die Frau auf sich aufmerksam. Da sie vor ihrer Haustür
stand, wurde der Ehemann (42) aufmerksam und eilte ihr mit einem
weiteren Familienangehörigen zur Hilfe. Dabei erlitten sowohl der
Ehemann als auch der Tatverdächtige Verletzungen. Alle drei
Beteiligten kamen mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus. Die
37-Jährige und der Angreifer blieben stationär im Krankenhaus. Der
42-Jährige wurde ambulant behandelt. Die Kriminalpolizei hat die
Ermittlungen aufgenommen. Motiv und Hintergrund sind jetzt Gegenstand
weiterer Vernehmungen. Die Polizei bittet Zeugen, die verdächtige
Beobachtungen gemacht haben sich unter der Telefonnummer 0203/2800
beim Kriminalkommissariat 11 zu melden.

 

Zeige Mehr

Leave a Reply

Close