Wirtschaftswelt

Fit für den Jahreswechsel

Steuer-Seminare im HAUS DER UNTERNEHMER

Zum Jahresende steht in den hiesigen Unternehmen nicht nur der Jahresabschluss an, sondern turnusgemäß zum Jahreswechsel auch stets Gesetzesänderungen, die die Mitarbeiter der Buchhaltung und der Personalabteilung z. B. bei der Entgeltabrechnung beachten müssen. Zwei Seminare im HAUS DER UNTERNEHMER drehen sich um die relevanten Themen Umsatzsteuer sowie Sozialversicherung und Lohnsteuer. „Gerade die gesetzlichen und steuerrechtlichen Änderungen stehen hier im Fokus, damit sich die Mitarbeiter nicht aufwändig selbst einlesen müssen, sondern sich alles kompakt, übersichtlich und praxisnah innerhalb weniger Stunden aneignen können“, sagt Heike Schulte ter Hardt, Referentin für Bildung und berufliche Qualifikation im HAUS DER UNTERNEHMER.

Das Seminar „Lohnsteuer- und Sozialversicherung aktuell“, das sich auf zwei Abende im November und einen Vormittag im Dezember erstreckt, gibt einen umfassenden Überblick über aktuelle Verwaltungsanweisungen und Finanzrechtsprechung. Ein Schwerpunkt zur Lohnsteuer liegt auf dem Familienentlastungsgesetz und dem Jahressteuergesetz. Angesprochen werden zudem aktuelle Rechtsprechung bzw. Verwaltungsanweisungen zu Themen wie betriebliche Altersversorgung, Mahlzeitengestellung und grenzüberschreitende Mitarbeiterentsendung. Beim Sozialversicherungsrecht geht es um das Beitragswesen 2019 etwa bei Kranken- oder Pflegeversicherung. Unter anderem werden außerdem angesprochen: Versicherungswesen, Jahresarbeitsentgeltgrenze, Meldewesen, Steuerrecht und Prüfungsschwerpunkte der Deutschen Rentenversicherung.

An Mitarbeiter aus den Bereichen Personal, Lohn- und Gehaltsabrechnung, Finanzbuchhaltung und Rechnungswesen richtet sich das eintägige Jahresend-Seminar Mitte November rund um die Umsatzsteuer. Seminarinhalte sind z. B. Jahressteuergesetz 2018, Reform der Umsatzsteuer innerhalb der EU, innergemeinschaftliche Lieferungen bzw. Dreiecksgeschäft, Reihengeschäfte, Besonderheiten zur Organschaft, Rechnungserteilung, Vorsteuerabzug sowie Bemessungsgrundlage.

Alle Seminare finden im HAUS DER UNTERNEHMER in Duisburg-Buchholz statt. Weitere Informationen zu den Inhalten können anhand der Seminar-Nummer auf www.haus-der-unternehmer.de/weiterbilden abgerufen werden. Beratung und Anmeldung telefonisch bei Heike Schulte ter Hardt bei der HAUS DER UNTERNEHMER GmbH, Tel. 0203 6082-204.

Die beiden Steuer-Seminare im Überblick

  • Lohnsteuer- und Sozialversicherung aktuell – Die Änderungen zum 1.1.2019 (S082018)

Di., 27. und Mi., 28. November 2018 jeweils von 17 bis 20 Uhr, sowie Do., 6. Dezember 2018 von 9 bis 13 Uhr

  • Jahresendseminar Umsatzsteuer – Die Änderungen zum 1.1.2019 und Besonderheiten 2018 (S102018)

Mittwoch, 14. November 2018, 9:30 bis 16:30 Uhr

 

Bildunterschrift:

Einige Seminare werden im HAUS DER UNTERNEHMER absichtlich abends, in lockerer und gemütlicher Atmosphäre, angeboten. So können auch Beschäftigte teilnehmen, die gerade rund um den Jahresabschluss viel zu tun haben und sich keinen ganzen Tag für eine Weiterbildung freinehmen können. (Foto: HAUS DER UNTERNEHMER GmbH)

Zeige Mehr

Leave a Reply

Close