Moers

Ehrenamtlicher Einsatz bringt Rosen zum Blühen

Moers. (pst) Rosen, Stauden und Buchsbäume, soweit man blicken kann. Der Rosengarten hinter dem Grafschafter Schloss im Schlosspark blüht und lädt mit seinen rund 1000 Quadratmetern, einigen Sitzgelegenheiten und einem Wasserspiel zum Verweilen ein. Top gepflegt ist er dank dem Einsatz einiger engagierter Bürgerinnen und Bürger. Bereits seit sechs Jahren kümmert sich das „Rosengartenteam“ jeden Mittwochvormittag um die Grünfläche. Der Arbeitskreis Schlosspark des Grafschafter Museums- und Geschichtsverein (GMGV) stutzt verblühte Pflanzen und entfernt lästiges Unkraut. „Die Basisarbeit erfolgt durch ENNI Stadt & Service“, erklärt Hans-Peter Hilger (Fachdienst Grünflächen). In Kooperation zwischen dem Arbeitskreis, der Stadtverwaltung und ENNI entwickelte sich der Rosengarten in den vergangenen Jahren zu einem Ort der Erholung. „Wir sind sehr dankbar, dass wir durch das Engagement unterstützt werden.“

Infobox: Wer helfen möchte, kann sich dem Rosengartenteam gerne anschließen und zu einem der Vormittage erscheinen. Das Team trifft sich mittwochs von circa 9 bis 12 Uhr.

Bildzeile: Heidrun Heckhausen, Anne-Rose Fusenig, Johanne Terschüren, Hans-Peter Hilger (Fachdienst Grünflächen), Gabriele Scheffler-Hummell, Paul Flack und Renate Berns (v.l.) kümmern sich um den Rosengarten im Schlosspark. (Foto: pst)

Zeige Mehr

Leave a Reply

Close