Unternehmen

Dank ans Ordnungsamt bei Großveranstaltungen

Oberhausen. Sezgin Onur der seit fast zehn Jahren mit seinem Bruder Sendogan Onur ein Taxiunternehmen in Oberhausen führt und immer bei den großen Events dabei ist, bedankt sich für den Großeinsatz des Ordnungsamts.

 

Sezgin Onur: Für Taxifahrer in Oberhausen ist jedes Event in der Stadt auch ein Großkampftag, bei dem viel Betrieb herrscht. Früher gab es keine Organisation vor den Toren einer Veranstaltung, so dass sich zum Beispiel Taxen dort hinstellten, wo es ihnen passte, während die Besucher sich frei ihren eigenen Weg suchten. Mittlerweile ist dies anders geworden, da das Ordnungsamt sich engagiert und für Ordnung sorgt, schon am Bahnhof, wenn die ersten Besucher ankommen.

Sendogan Onur bedankt sich ebenfalls für den großen Einsatz des Ordnungsamt

Dies hat sich auch bei dem Elektrofestival „Ruhr in Love“ gezeigt, wo sich die Mitarbeiter engagiert haben. Nicht nur wurde ein eigener Taxistand eingerichtet, es wird auch darauf geachtet, dass Besucher ohne Flaschen in die Fahrzeuge einsteigen. Auch wird die Anzahl auswärtiger Taxis begrenzt, was einen klaren Vorteil für die einheimischen Unternehmer bietet.

Die nun herrschende Ordentlichkeit und Ordnung kommen gleichermaßen den Besuchern von Veranstaltungen wie „Ruhr in Love“ zugute, wie es auch für Selbständige wie Taxifahrer gilt.

 

 

 

Foto: Archiv

Zeige Mehr

Leave a Reply

Close