Neukirchen Vluyn

CDU Fraktion vor Ort!

Starke Mittelständler, gut für die Stadt – CDU besucht Schwing Technologies

Neukirchen-Vluyn. „Das Gewerbegebiet Neukirchen-Nord wächst und bleibt ein Hingucker“, war der erste Kommentar vom CDU-Fraktionsvorsitzenden Markus Nacke. Grund für seine Aussage war eine zuvor erfolgte Betriebsbesichtigung bei Schwing Technologies im Rahmen der Aktion „CDU Fraktion vor Ort“. Durch stetige Erweiterungen und Ausbau der Vertriebsaktivitäten beschäftigt das Unternehmen mittlerweile über 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – Tendenz steigend. Erfreut zeigte sich Markus Nacke auch darüber, dass immer mehr Beschäftigte direkt aus Neukirchen-Vluyn stammen.

Für den diesjährig eröffneten Neubau wurden laute den Herren Ewald und Thomas Schwing, über 2,2 Millionen Euro investiert. Das Unternehmen erweitert damit die gesamte Produktionsfläche inklusive Büros, Fertigungs- und Servicehallen auf zukünftig insgesamt 5500 Quadratmeter. Und es nutzt ab sofort eine Grundstücksfläche von zusammen 21.000 Quadratmetern. Der Bau eines Weiteren Bürogebäudes soll bis 2020/2021 realisiert werden.

Mit fast 50 Jahren Erfahrung im internationalen Anlagengeschäft ist das in Neukirchen-Vluyn ansässige Unternehmen heute ein führender Konstrukteur, Hersteller und Betreiber von Hochtemperatursystemen u. a. für die (thermische) Reinigung von Metallteilen und –werkzeugen. Seit 1972 ist das Unternehmen in Neukirchen-Vluyn ansässig und ist mittlerweile zum Weltmarktführer aufgestiegen. Derzeit stehen 2000 Schwing-Anlagen aus Neukirchen-Vluyn in 75 Ländern. Des Weiteren gehören namenhafte Firmen wie BASF, Lego, Evonik, Bayer und Siemens zum festen Kundenstamm. Als Ergebnis stellt die CDU fest, dass Neukirchen-Vluyn als Standort für Unternehmer attraktiv und gut aufgestellt ist.

Foto:Privat

 

 

Zeige Mehr

Schreibe einen Kommentar

Close