Politik

Schneider und Yetim: Landesregierung lässt Kommunen bei der Integration im Stich!

Trotz sprudelnder Steuereinnahmen verweigert die schwarz-gelbe Landesregierung den Städten und Gemeinden eine angemessene Beteiligung an den Kosten der Integration der…

ZWAR-Gruppe aus Kapellen zu Besuch im Landtag

Moers-Kapellen den Düsseldorfer Landtag. Nachdem der Landtagsabgeordnete Ibrahim Yetim im Sommer zu einem Diskussionsabend in Moers eingeladen war, stand nun…

CDU: Moers kann sich mehr städtisches Ordnungspersonal leisten

CDU-Fraktionsvorsitzender Ingo Brohl: „Auf Grund der angekündigten Absenkung der Kreisumlage durch die CDU-geführte Kreistagsmehrheit und verbesserte Einnahmen bei der Gemeindefinanzierung…

Zu der heutigen bekanntgegebenen Entscheidung

Liebe Freundinnen und Freunde, Sie haben es sicherlich heute schon aus den Nachrichten erfahren: Ich habe heute Morgen unserem Präsidium…

Haushaltsklausur der CDU Fraktion Neukirchen-Vluyn

Neukirchen-Vluyn/Geldern. Bei der diesjährigen zweitägigen Haushaltsklausur richtete die CDU Fraktion den Blick bereits jetzt fest auf das Jahr 2019. Die…

Betriebliche Kinderbetreuung in Moers

Anfang des Jahres hat die SPD Fraktion im Rat der Stadt Moers einen Arbeitskreis zur Prüfung der Notwendigkeit und der…

Yetim begrüßt Einigung beim Einwanderungsgesetz

Der integrationspolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Ibrahim Yetim, begrüßt die Einigung von Union und SPD auf ein Einwanderungsgesetz. „Mit dem Fachkräfteeinwanderungsgesetz…

Yetim begrüßt Einigung beim Einwanderungsgesetz

Der integrationspolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Ibrahim Yetim, begrüßt die Einigung  von Union und SPD auf ein Einwanderungsgesetz.   „Mit dem Fachkräfteeinwanderungsgesetz erleichtern wir qualifizierten Fachkräften die Arbeitsaufnahme in Deutschland und schaffen klare Kriterien, um die Erwerbsmigration zu steuern. Darauf hat die SPD lange gepocht, denn Deutschland ist ein Einwanderungsland, das verlässliche und transparente Regeln in der Einwanderungspolitik braucht“, erklärt Ibrahim Yetim. Während für Akademiker bereits geringe Hürden bestehen, soll nun auch für qualifizierte Fachkräfte ohne Hochschulabschluss der Zugang zum Arbeitsmarkt erleichtert werden. „Trotz  guter  wirtschaftlicher  Lage  herrscht  weiterhin  ein  Fachkräftemangel,  der  durch  den demografischen Wandel und die Digitalisierung verstärkt wird. Um offene Stellen zu besetzen reicht es nicht aus, nur inländische und europäische Fachkräfte in den Arbeitsmarkt zu bewegen. Wir brauchen auch internationale Einwanderung, die mit diesem Gesetz nach klaren Regeln erfolgen kann. Außerdem soll ein verlässlicher Aufenthaltsstatus für Geduldete geschaffen werden, die gut integriert sind und arbeiten. Damit verhindern wir, dass Menschen abgeschoben werden, die selbst für ihren Lebensunterhalt sorgen und zu Kollegen und Nachbarn wurden“, so Yetim.

CDU: Tag der Deutschen Einheit mit Jubilarehrung und Europa

Traditionell lud die CDU Moers am Tag der deutschen Einheit zu einem Festakt in Peschkenhaus. Sehr gut besucht stand neben…

SPD diskutiert über Hartz IV

• Keine Sanktionen für Hartz IV Empfänger, • Existenzgrundlage nicht antasten • angemessen Kindergrundsicherung Kevin Kühnert der Juso Vorsitzenden war…

Grüne Damen besuchen den Landtagsabgeordneten in Düsseldorf

Im September besuchten die Grünen Damen aus dem Josef-Krankenhaus aus Moers und weitere Bürgerinnen und Bürger den Düsseldorfer Landtag. Die…

Moers: Gastgeber der Fußballeuropameisterschaft 2024

Andreas Albrecht, Ratsmitglied der SPD –Fraktion und Vorsitzender Ortsverein Kapellen: Moers liegt verkehrsgünstig, geradezu ideal,  zwischen den 4 NRW-Spielstätten der…

ansprechBar – SPD…

..so heißt die neue Kommunikationsplattform, die Harald Hüskes, Vorsitzender SPD Stadtverband zusammen mit Attila Cikoglu, stellvertretender Vorsitzender der SPD-Fraktion im…

Ulle Schauws empfing Gäste in Berlin

Über Besuch aus ihrem Wahlkreis Krefeld/Moers/Neukirchen-Vluyn in Berlin freute sich in der letzten Woche die Krefelder Bundestagsabgeordnete Ulle Schauws. 50…

Einladung der SPD Moers zur öffentlichen Mitgliederversammlung

„Die SPD in der Regierung: Ein Jahr nach der Bundestagswahl“  Vor einem Jahr wurde der Bundestag neu gewählt. Gescheiterte Jamaika-Sondierungen und  lange  Verhandlungstage  später  haben  sich  SPD  und  CDU/CSU  über  einen Koalitionsvertrag verständigt, mit dem eine neue Dynamik für Deutschland entfacht werden soll. Seit März ist die neue Bundesregierung im Amt. Die SPD arbeitet in wichtigen Ressorts an der Umsetzung der Regierungsziele. Das Rückkehrecht von Teilzeit in Vollzeit, der soziale Arbeitsmarkt und die Eine-für-alle- Klage sind nur einige der Projekte, die bereits durch die SPD auf den Weg gebracht wurden. Der Ortsverein Moers zieht ein erstes Zwischenfazit und wirft einen Blick auf die Arbeit der Bundesregierung, die zuletzt durch die Debatte um Hans-Georg Maaßen geprägt war. Am Montag, den 1. Oktober wird dazu Mahmut Özdemir, Bundestagsabgeordneter für  Duisburg, aus Berlin berichten und als  Gesprächspartner zur Verfügung stehen. Die aktuellen Ereignisse beim Verfassungsschutz machen den Besuch des Innenpolitikers  findet in der AWO Begegnungsstätte Jakob-Hanßen-Haus (Brunostr. 4, 47441 Moers) statt.   Foto: Archiv…

Gemeinsame Sitzung der Fraktionen BÜNDNIS FÜR MOERS zum Schwerpunkthema Schule

Am 24. September treffen sich die Ratsmitglieder von SPD, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und DIE GRAFSCHAFTER zu einer weiteren gemeinsamen Fraktionssitzung.…

„Azubi-Ticket Schwindel: Landesregierung liefert nicht“

Das Ausbildungsjahr hat begonnen, doch die Auszubildenden haben in Nordrhein- Westfalen trotz eines Versprechens des Ministerpräsidenten immer noch kein Azubi- Ticket. Dazu erklärt Ibrahim Yetim, Landtagsabgeordneter für Moers und Neukirchen: „Mehr als ein Jahr ist es her, dass Ministerpräsident Armin Laschet die Einführung eines Azubi-Tickets in NRW angekündigt hat. Zum Start des neuen Ausbildungsjahres macht sich Enttäuschung bei Azubis im Lande breit. Beim Thema Azubi-Ticket herrscht Funkstille bei der Landesregierung! Die Koalition aus CDU und FDP bleibt ihrem Kurs treu: Trotz sprudelnder Steuereinnahmen werden soziale Errungenschaften eher gekürzt als fortentwickelt. So wurde der SPD-Antrag, 20 Millionen Euro für das Azubi-Ticket vorzusehen, 2017 von Schwarz-Gelb im Landtag abgelehnt. Hundertausende Auszubildende werden auch 2018/2019 zu wesentlich teureren Konditionen durch NRW fahren müssen als Studierende. Sie haben auf die Worte des Ministerpräsidenten vertraut. Und sie sind bitter enttäuscht worden.“ Foto:Archiv

CDU sagt „Nein“ zur neuen Auskiesung in Kohlenhuck

Zur geplanten Auskiesung in Kohlenhuck nimmt CDU-Fraktionsvorsitzender Ingo Brohl Stellung: „Moers hat in der Vergangenheit seinen Beitrag zur Kies-Abgrabung final…

Sozialacharta muss LEG Miter weiter schützen!

Pressemitteilung Harald Hüskes, SPD Vorsitzender Stadtverband Moers: Die erste schwarz gelbe Landesregierung in NRW unter Ministerpräsident Jürgen Rüttgers gehörte 2008…

Nordwestbahn muss ihrem Auftrag gerecht werden

Die Ausfälle auf der Regionalzug-Linie RB 31 zwischen Moers bzw. Xanten und Duisburg nimmt der Moerser CDU-Fraktionsvorsitzende Ingo Brohl zum…

AWO Moers zu Besuch im Landtag

Die AWO Moers besuchte am Donnerstag, den 12. Juli den Düsseldorfer Landtag. Menschen, die sich sonst üblicherweise in der Fritz-Büttner-Begegnungsstätte…

Rollatoren gerechten Zugang zum Jungbornpark

Ratsmitglied Ursula Elsenbruch, SPD, fordert einen Rollatoren gerechten Zugang zum Jungbornpark nicht nur für die Bewohner von Willy Brandt Haus…

Radweg Rheinbrücke Neuenkamp: Ministerium antwortet

Die Bundestagsabgeordnete Ulle Schauws hatte sich in der Diskussion um den breiteren Ausbau des Radweges entlang der Rheinbrücke Neuenkamp hinter…

Radomski spricht in Haushaltsdebatte des Bundestages

Im Rahmen der in dieser Woche stattfindenden Debatte im Deutschen Bundestag über den Bundeshaushalt 2018 hielt die CDU-Bundestagsabgeordnete für Krefeld,…

Caritas Wohn- und Werkstätten Niederrhein im Landtag

Im März ging es für einige Bewohnerinnen und Bewohner der Caritas Wohn- und Werkstätten Niederrhein in den Landtag. Die Gruppe…

Jugendliche werden zu Abgeordneten

Ibrahim Yetim räumt seinen Platz im Landtag – zumindest vom 28. bis zum 30. Juni 2018. Dann findet der nächste…

110.000 Euro Bundesmittel für Projekt

Kerstin Radomski begrüßt Förderung: 110.000 Euro Bundesmittel für Projekt „Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung“ für Menschen mit Behinderungen. Mit der EUTB („Ergänzende…

Tollitäten aus Moers im Düsseldorfer Landtag

Beim „Närrischen Landtag“ war auch das Prinzenpaar aus Moers vertreten. Prinzessin Tina I. und Prinz Nobbi I. waren auf Einladung…

Kerstin Radomski MdB erneut in den Haushaltsauschuss berufen

In dieser Legislaturperiode wird Kerstin Radomski, die CDU-Bundestagsabgeordnete für Krefeld, Moers und Neukirchen-Vluyn, wieder als ordentliches Mitglied dem Haushaltsausschuss angehören.…

Erster Stammtisch für den Schutz von Bienen und Insekten

Die stellvertretende CDU-Fraktionsvorsitzende Julia Zupancic, hat gezielt Vertreter aus der Bürgerschaft zu einem ersten Stammtisch zum Schutz von Insekten und…

Kleine Anfrage des Abgeordneten Ibrahim Yetim  SPD

Umzug Finanzamt Moers  Aus der Presseberichterstattung wurde der Stadt Moers bekannt, dass das dort seit Jahrzehnten ansässige Finanzamt die Stadt…

CDU-Fraktion hat Verstärkung für Rayen/Hochkamer/Vluynbusch bekommen

Neukirchen-Vluyn. Die CDU-Fraktion im Neukirchen-Vluyner  Stadtrat  hat  Verstärkung bekommen. Auf der Dezember-Sitzung des Stadtrates wurde Frau Karin Keesen einstimmig zur…

CDU begrüßt Antrag zur pestizidfreien Kommune

Erfreut zeigt sich Julia Zupancic, Sprecherin der CDU im Ausschuss für Stadtentwicklung, Planen und Umwelt über einen interfraktionell geplanten Antrag…

Grüne Damen im Landtag

Am Mittwoch, dem 15. November, fanden die Grünen Damen vom Moerser Rudolf-Schloer-Stift mit weiteren interessierten Bürgern den Weg in die…

Neu im CDU-Fraktionsvorstand: Julia Zupancic und Michael Gawlik

Die CDU-Fraktionsmitglieder wählten einstimmig auf ihrer Klausurtagung einen neuen Fraktionsvorstand. Fraktionsvorsitzender Ingo Brohl und die 1. Stellvertreterin Claudia van Dyck…

Autoscheiben im Innenstadtbereich eingeschlagen / Zeugen gesucht

Moers (ots) – In der Zeit von Montag, 20.15 Uhr, bis Dienstag, 08.00 Uhr, schlugen Unbekannte die Autoscheiben mehrerer PKW…

Große Fahrt zum Landtag  

Für rund 50 Bürgerinnen und Bürger ging es am Donnerstag, den 14. September von Moers mit dem  Reisebus  Richtung  Landeshauptstadt. …

Großes Unverständnis bei der CDU Fraktion

SPD, Bündnis 90/Die Grünen, FDP/Piraten und NV AUF geht´s stimmen gegen Pilotprojekt Neukirchen-Vluyn. Großes Unverständnis bei der CDU Fraktion –…

Frauen-Eishockeymannschaft aus Bergkamen zu Besuch im Bundestag

Erst Diskussion mit Abgeordnetem Hubert Hüppe, dann Eishockeyturnier Auf Einladung des heimischen CDU-Bundestagsabgeordneten Hubert Hüppe stattete die Frauen-Eishockeymannschaft des EC…

Bundeskanzlerin live im Plenum erlebt

Zehnte Klasse der Werner-von-Siemens-Gesamtschule Unna im Bundestag Bundeskanzlerin live im Plenum erlebt, Diskussion mit Unnaer Abgeordnetem Hubert Hüppe Auf Einladung…

Aufstieg in Duisburg

Niemand soll im Abseits stehen Duisburg braucht einen Aufbruch. Um den schwierigen Herausforderungen unserer Stadt zu begegnen brauchen wir das…

Sicherheit geht jeden etwas an!

Wahlplakate der CDU und der FDP wurden in Neukirchen-Vluyn beschmiert Neukirchen-Vluyn. Heiko Haaz selbst spricht von einem “traurigen Vorgang”. “Sollte…

Hubert Hüppe, MdB, veröffentlicht Steuerbescheid

Berlin. Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Hubert Hüppe veröffentlicht auf seiner Internetseite seinen aktuellen Steuerbescheid und legt somit seine Einkommensverhältnisse offen. „Ich…

Gebietsübertragung keine Option für Sanierung der Cölve-Brücke

CDU-Fraktionsvorsitzender Ingo Brohl nimmt Stellung zum Zustand der Brücke „An der Cölve“ und der von der Duisburger SPD geforderten Gebietsübertragung: „Die CDU-Fraktion lehnt…

Sperrung Autobahnbrücke A40

Oberbürgermeister Sören Link stellt klare Forderungen an die Landesregierung Anlässlich des kurzfristig anberaumten Krisengipfels von NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst zur Sperrung…

Mitglieder der CDU Bundestagsfraktion zu Besuch bei der Firma BIOTEC

Unterstützung für Innovation und Wachstum im Bereich Biokunststoffe Am 31. Juli 2017 besuchten Mitglieder der CDU Bundestagsfraktion die Firma BIOTEC…

Gemeinsam das Potenzial Duisburgs ausschöpfen – OB-Kandidat Erkan Kocalar

Duisburg. (LB NRW)Der Linken-Politiker (47) beklagt, dass Duisburg derzeit nicht die lebenswerte Stadt ist, die sie sein könnte. Seit seinem…

Pendler brauchen Alternative

Mit Schock haben viele Pendler aus dem Kreis Wesel vernommen, dass die Rheinbrücke A40 gesperrt worden ist. Der beabsichtigte Neubau…

Kerstin Radomski MdB lädt zur Bürgersprechstunde

Die CDU-Bundestagsabgeordnete für Krefeld, Moers und Neukirchen-Vluyn Kerstin Radomski lädt alle Bürgerinnen und Bürger herzlich zu ihrer Bürgersprechstunde ein. Diese…

Ibrahim Yetim weiterhin im Innen- und im Integrationsausschuss

Die SPD-Landtagsfraktion hat heute ihre Mitglieder für die Ausschüsse gewählt. Ibrahim Yetim, Landtagsabgeordneter für Moers und Neukirchen, ist Mitglied im…
Close