Feuerwehr

Brand in einem Mehrfamilienhaus / Hausbewohner kamen mit dem Schrecken davon / Polizei sucht Zeugen

Moers (ots) – Am frühen Sonntagmorgen gegen 05.50 Uhr nahmen Bewohner eines Mehrfamilienhauses an der Kirschenallee Brandgeruch wahr.

Die alarmierte Feuerwehr löschte ein Feuer, das aus bisher unbekannter Ursache in einem Gemeinschaftskeller ausbrach.

 

Die Hausbewohner, die unverletzt blieben, mussten für die Dauer der Löscharbeiten das Gebäude verlassen. Eine Sperrung der Kirschenallee im Bereich des Brandortes dauerte bis 07.20 Uhr an.

Durch das Feuer entstand Gebäudeschaden. Die Kriminalpolizei übernahm die Ermittlungen zur Brandursache. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Moers, Tel.: 02841 / 171-0.

Foto:LB NRW Archiv

 

Zeige Mehr

Leave a Reply

Close