Videobeiträge

Bewegen hilft mit neuem Rekord-Ergebnis

Sonsbeck. (LB NRW) Seit einigen Jahren bereits ruft Guido Lohmann im Herbst die Aktionswochen “Bewegen hilft” aus, in denen verschiedene Veranstaltungen und Spendenaufrufe Gelder für karitative Zwecke sammeln sollen, aber gleichzeitig auch die Bewegungslust der Rheinländer fördern soll. So soll Gesundheit mit Benefiz verknüpft werden.

Dies hat sich bereits in den letzten Jahren als erfolgreich erwiesen, doch 2017 wurde ein neuer Rekord aufgestellt: 80.437 Euro kamen für den guten Zweck zusammen, welche nun an verschiedene soziale und karitative Einrichtungen verteilt werden. Diese Summe verkündete Lohmann zum Abschluss der drei Aktionswochen am vergangenen Freitag, als er in einer privaten Feier in Sonsbeck sein Dankeschön aussprechen wollte. Er war von dem Ergebnis begeistert, das mehr als 5.000 Euro über den Einnahmen des Vorjahres lag. Aber erschöpft zeigte er sich auch, nach drei Wochen, in denen 47 einzelne Aktionen abgehalten wurden, bei denen z.B. Sportler bei Fahrradrennen für jeden Kilometer etwas spendeten, bei denen zu sportlichem Wettbewerb um Spenden gebeten wurde und ähnliches.

Mehr als 1.000 Personen haben aktiv bei den Wochen mitgewirkt und sich in Bewegung gesetzt, unterstützt wurden sie von Hunderten von Spendern. Weitere Unterstützung fand Bewegen hilft durch prominente Stimmen wie Clemens Tönnies von Schalke oder Christian Lindner von der FDP.

Ebenfalls dem guten Zweck verpflichtet hat sich Mustafa Güleç von Medyator Film, der unentgeltlich eine Reihe von Informationsfilmen über den Aktionsherbst von Bewegen hilft erstellt hat. Diese hat er auf seinem Nachrichtenportal Lokale Blicke NRW veröffentlicht und somit den Bekanntheitsgrad der Veranstaltung erweitert. Damit konnten wohl noch weitere Mitmenschen dazu gebracht werden, sich zu bewegen und ihr Scherflein zum Erfolg von Bewegen hilft beizutragen.

Zu den Beiträgen und Filme

Die nunmehr eingenommenen 80.437 Euro gesellen sich zu den mehr als 200.000 Euro der vergangenen Jahre, mit denen über 30 Einrichtungen für sozial Schwache oder anderweitig Not leidende Menschen gefördert wurden. Wie bisher werden auch nun die Spenden hundertprozentig weitergeleitet, während die Kosten der Aktion alle privat getragen werden.

Lohmann betont, wie stolz er auf das Ergebnis ist. „Wir sind heute hier bei der Abschlussparty Bewegen hilft. Ich freue mich, dass wir ein volles Haus haben, insbesondere auch dass die Einrichtungen da sind mit Vertretern die unsere Spenden bekommen “ , sagt er und führt fort, „ Das Ergebnis  ist sensationell wir haben 80437€ an Spenden bekommen, das ist überragend,  ich kann nur Dankeschön sagen an alle Spender die alle mitgemacht haben. Wer Heute Abend hier gewesen ist und gesehen hat welche tolle Arbeit in die sozialen Einrichtungen geleistet wird, der weiß auch das die Spenden richtig angekommen sind “.

Zeige Mehr

Schreibe einen Kommentar

Close