Job und Berufswelt

Bei Büsch lernen die Erfolgreichen

Vanessa Gohr und Vanessa Klingele sind Innungsbeste

Kamp-Lintfort. Stolz auf die Qualität ihrer Ausbildung kann die Handwerksbäckerei Büsch sein. Wieder einmal schlossen zwei ihrer „Fachverkäuferinnen im Lebensmittelhandwerk Bäckerei“ als Innungsbeste ab: Vanessa Gohr und Vanessa Klingele waren die Erfolgreichsten ihres Ausbildungsjahrgangs.

Aber nicht nur Fachverkäuferinnen haben erfolgreich ihre Lehre abgeschlossen. Auch drei Bäcker, zwei Berufskraftfahrer, eine Kauffrau für Büromanagement, zwei Konditorinnen und eine Fachverkäuferin im Lebensmittelhandwerk Konditorei haben ihre Lehrabschluss-Prüfung bestanden. Stolz ist das Unternehmen auch auf Timo Folkers, der nach seiner Bäckerausbildung nun auch seine Meisterprüfung absolvierte. Zusätzlich haben 14 Vertriebs-Mitarbeiterinnen ihre Ausbilder-Eignungsprüfung abgelegt.

So viel Erfolg und Ausdauer musste gefeiert werden. Und alle drei Büsch-Geschäftsführer – Norbert Büsch, Dirk Jonack und Michael Trosdorff – gratulierten gemeinsam mit Maria Peters von der Personalentwicklung „ihren“ Auszubildenden und neuen Ausbildern herzlich.

Nahezu Tausend junge Menschen wurden bei der Handwerksbäckerei Büsch mit Stammsitz in Kamp-Lintfort während der letzten 30 Jahre in den unterschiedlichsten Berufen ausgebildet. Viele sind heute als Filialleiter, Meister oder in anderen leitenden Berufen tätig. „Uns ist es wichtig, jungen Menschen eine qualifizierte Ausbildung zu bieten. Das können wir in sieben Berufen. Danach fördern wir sie gern weiter und freuen uns, wenn sie die Karriereleiter erklimmen“, macht Geschäftsführer Norbert Büsch die hauseigene Ausbildungsmaxime deutlich. „Wir bilden natürlich für uns selbst aus – aber unsere Azubis haben ebenso auf dem Markt beste Chancen.“

Ausbildung in vielen Berufen

Die Vielfalt der Ausbildungsberufe bei Büsch ist groß. Neben den Lehrberufen, die in diesem Jahr Abschlussprüfung hatten, bietet Büsch auch Möglichkeiten im technischen Bereich wie Mechatroniker, Gebäudereiniger und Fachlagerist . Alle Berufe sind für Männer und Frauen geeignet. Jedes Jahr haben zwischen 30 und 40 junge Menschen die Chance, bei Büsch eine neue berufliche Zukunft zu finden.

Bildzeile::

Wieder gibt es einen erfolgreichen Ausbildungsjahrgang bei der Handwerksbäckerei Büsch. Vanessa Gohr (sitzend, 4.v.l.) und Vanessa Klingele (sitzend, 2.v.r.) sind Innungsbeste geworden. Gemeinsam mit den anderen Auszubildenden und Ausbildern gratulierten die Büsch-Geschäftsführer (hintere Reihe) Dirk Jonack (2.v.l.), Norbert Büsch (3.v.l.) und Michael Trosdorff (4.v.l.) sowie Maria Peters (r.) von der Personalentwicklung.

Foto Bettina Engel-Albustin

Zeige Mehr

Leave a Reply

Close