Veranstaltung

Ausstellung über die Diktatur der SED

Moers. (pst) Eine Ausstellung informiert im Hanns-Dieter-Hüsch-Bildungszentrum (Wilhelm-Schroeder-Straße 10) über das Ministerium für Staatssicherheit (MfS) in der SED-Diktatur. Sie zeigt seine Struktur, Methoden und Wirkung auf. Besondere Aufmerksamkeit wird dem Schicksal der Menschen gewidmet, die in das Visier der Staatssicherheit gerieten. Roland Jahn, der Bundesbeauftragten für Stasi-Unterlagen, eröffnet die Ausstellung am Mittwoch, 26. Oktober, um 10 Uhr. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich dazu eingeladen. Nach der Begrüßung führt Jahn ein Podiumsgespräch mit Schülerinnen und Schülern des Gymnasiums in den Filder Benden.

Zeige Mehr
Close