Bildung

Ausbildungsoffensive: Erstmals zwölf Stellen bei der Stadt zu besetzen

Moers. (pst) Die Stadt Moers stellt im nächsten Jahr insgesamt zwölf Nachwuchskräfte ein – so viel wie seit über 13 Jahren nicht mehr. In diesem Jahr waren es immerhin elf, 2013 hingegen lediglich zwei. Die Entwicklung ist in erster Linie eine Folge des demografischen Wandels. Bewerbungen sind noch bis Freitag, 23. September, möglich. Vier junge Menschen können ab September 2017 die Ausbildung zum Inspektoranwärter antreten. Nach 18 Monaten Studium an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung in Duisburg und 18 Monaten Praxis in den verschiedenen Fachbereichen der Stadtverwaltung erlangt man einen Bachelor-Abschluss. Hinzu kommen acht Ausbildungsstellen zum/zur Verwaltungsfachangestellten. Eine unbefristete Übernahme nach drei Jahren ist garantiert. Die vergangenen drei Jahrgänge haben alle mit „sehr gut“ oder „gut“ abgeschlossen.

Zeige Mehr

Leave a Reply

Close